hero neu

Hier können Sie unsere Maßnahmen zur Infektionsprophylaxe einsehen:

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir haben unsere Hygienevorschriften bezüglich der Coronapandemie angepasst. Seit dem 01.10.2021 gilt in unseren Praxen weiterhin eine Maskenpflicht, eine normaler Mund-Nasenschutz ist nun ausreichend (sog. OP-Maske). Eine FFP2-Maske ist nicht mehr vorgeschrieben.

Unsere Praxis am Altheimer Eck wie auch unsere Praxis am Westkreuz sind weiterhin und unter Beachtung der gebotenen Hygienemaßnahmen zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie geöffnet.

Die Terminvereinbarung ist sowohl telefonisch als auch Online möglich. Notfälle bitten wir ebenfalls um Vorabanmeldung.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie mit grippeähnlichen Symptomen nur nach vorheriger telefonischer Rücksprache behandeln können – bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit uns auf bevor Sie in unsere Praxen kommen.

Das Operieren unter ambulanten bzw. stationären Bedingungen findet weiterhin regulär statt. Aktuell wird präoperativ für alle Patienten eine systematische Corona-Diagnostik („Corona-Abstrich“) durchgeführt.

Zusammengefasst beachten Sie bitte folgende Regelungen:

  • Bitte tragen Sie beim Betreten der Praxen einen Mund-Nasenschutz (OP-Maske) ( Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung).
  • Bitte halten Sie einen Abstand von mind. 1,5m ein.
  • Desinfizieren Sie beim Betreten und Verlassen der Praxen bitte Ihre Hände an den bereitgestellten Desinfektionsständern.
  • Bei erkältungsähnlichen Symptomen, bei Aufenthalt in einem Risikogebiet, bei Kontakt mit einem Coronapatienten, unabhängig davon, ob Sie geimpft sind oder nicht: Kommen sie nicht in die Praxis, sondern rufen Sie uns oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 an.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Orthopädie München am Altheimer Eck und am Westkreuz

 

 

© 2021 www.o-a-e.de