hero neu

GANG- UND LAUFANALYSE

WAS SIND GANG- UND LAUFANALYSEN?

Bei einer Gang- und Laufanalyse handelt es sich um Analyse, die die Bewegungsabläufe der Patienten untersucht. Hierbei wird mit modernster Technik beobachtet und analysiert, ob es beim Gehen oder Laufen zu Fehlbelastungen kommt.

Mithilfe der Gang- und Laufanalyse bewertet der Therapeut die Qualität des Bewegungsablaufes beim Gehen und Laufen. Außerdem führen unsere Therapeuten biomechanische Messungen durch, um alle relevanten Bewegungsdaten zu erfassen. Um ein klares Bild des Bewegungsmusters zu erhalten, werden beim Patienten bestimmte Schemen wie Bewegungswinkel, Druckverteilung und Abrollverhalten des Fußes gemessen und ausgewertet.

WARUM SIND GANG- UND LAUFANALYSEN WICHTIG?

Viele Schmerzen und Verletzungen treten durch mögliche Fehlbelastungen bzw. Überbelastungen auf. Aus diesem Grund sollten Lauf- und Ganganalysen so früh wie möglich durchgeführt werden. Mithilfe dieser Analysen können nicht nur Ursachen für Schmerzen diagnostiziert, sondern Schmerzen und Verletzungen auch präventiv verhindert werden. Insbesondere für aktive Menschen sind Lauf- und Ganganalysen sinnvolle Überprüfungen.

Durch die genaue Analyse und Auswertung der individuellen Bewegungsmuster kann späteren schweren Verletzungen, Verschleißerscheinungen oder chronischen Schmerzen vorgebeugt werden. Basierend auf den Ergebnissen der Bewegungsanalyse können Überbelastungen bzw. Fehlbelastungen der Füße mit entsprechenden Einlagen und Laufschuhen vermieden werden.

GANG- UND LAUFANALYSEN IN MÜNCHEN

In der Orthopädie am Altheimer Eck können wir die Gang- und Laufanalysen als Diagnosetechnik anwenden. Falls Sie Fragen zu diesen individuellen sportmedizinischen Untersuchungen haben oder weitere Informationen benötigen, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu unserem Praxisteam auf oder vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis im Zentrum Münchens am Altheimer-Eck. 

© 2021 www.o-a-e.de